FANDOM


Der Irrwitzige Irrgarten ist ein sicheres Minispiel in dem es darum geht Feebolde zu fangen und den kleinen Langfingern ihre Beute abzunehmen.


VoraussetzungenBearbeiten

Um den "kleinsten" der Feebolde, den Baby-Feebold zu fangen benötigt man mindestens Stufe 17 im Jagen. Außerdem ist noch eine höhere Stufe in Stärke von Vorteil um sich schneller durch das verzauberte Getreide drängen zu können, aus dem der Irrgarten besteht. Weiterhelfen kann einem auch noch eine höhere Stufe im Diebstahl, da diese einen gewissen Schutz gegen die Kobold-Verteidiger bieten soll.


StandorteBearbeiten

Der Irrwitzige Irrgarten hat zwei Eingänge. Diese liegen in der Mitte eines Getreidefeldes. Der eine Eingang liegt immer in Zanaris, der andere wechselt zwischen den Getreidefeldern in RuneScape. Wer den Irrgarten durch den wechselnden Eingang betritt erhält einen Bonus, mit dem er sich eine halbe Stunde lang schneller durch das verzauberte Getreide drängen kann. Durch diesen wechselnden Eingang können die Feebolde ihr Labyrinth verlassen. So hat man überall in ganz Gielinor die Möglichkeit Feebolde zu fangen.


AusrüstungBearbeiten

Wenn man das erste Mal im Irrwitzigen Irrgarten Feebolde fangen möchte kann man mit Elnock sprechen, der sich in der Mitte des Labyrinths befindet, also dort wohin einen das Eingangsportal bringt. Dieser gibt jedem Neuling eine Startausrüstung, bestehend aus einem Schmetterlingsnetz und einigen Feeboldgläsern. Feebolde können nicht mit Schmetterlingsgläsern gefangen werden. Hierfür braucht man ein spezielles Feeboldglas. Diese kann man entweder bei Elnock kaufen (10 Stück am Tag für jeweils eine Goldmünze), ein Glas mit einem Feebold gegen drei leere Feeboldgläser tauschen oder selber herstellen. Außerdem kann es noch gut sein, ein Kobold-Abschreckungmittel im Inventar zu haben, damit die Koboldverteidiger weniger Chancen haben ihre Freunde zu befreien. Dieses kann man auch entweder selber herstellen, oder Elnock gibt einem ein Fläschen im Austauch gegen 3 Baby-, 2 Jung- und einen Feinschmeckerfeebold.

Auch hilfreich kann ein Generator sein, dem man insgesamt 33 Feeboldgläser entnehmen kann. Diesen erhält man von Elnock für 3 Essenz-, 2 Klimbim- und 1 Natur-Feebold.


Mit einem verzauberten Schmetterlingsnetz kann man seine Chancen verbessern einen Feebold erfolgreich zu fangen. Dies kann man sich ebenfalls bei Elnock ertauschen. Der "Preis" hierfür beträgt 3 Feinschmecker-, 2 Erd- und einen Essenz-Feebold.

Wer die Feebolde außerhalb des Labyrinths fängt, der kann dies seit dem Update vom 22.Februar 2010 ohne irgendwelche Ausrüstung tun. Er erhält dann direkt die Beute des Feebolds und die entsprechenden Erfahrungspunkte.

Das LabyrinthBearbeiten

Der Irrgarten besteht aus eine Labyrinth aus verzaubertem Getreide. Um zu den Feebolden zu gelangen und diesen evtl. zu folgen (diese können über das Getreide hinwegfliegen) muss man sich hindurchdrängen. Je höher die Stufe in Stärke ist, desto schneller geht das. Für das durchdrängen gibt es jedes Mal ein paar Erfahrungspunkte in Stärke. Das Getreide ändert ständig die freien Durchgänge. Man kann einen Feebold daran hintern umherzufliegen, indem man ihn mit einem Zauber bewegungsunfähig macht.


Die FeeboldeBearbeiten

Feebold Bild benötigtes LVL in Jagen XP im Labyrinth XP im sonst. Gielinor
Baby-Feebold 17 20 25
Jung-Feebold 22 48 65
Feinschmecker-Feebold 28 82 113
Erd-Feebold 36 126 177
Essenz-Feebold 42 160 225
Klimbim-Feebold 50 205 289
Seelen-Feebold 54 227 321
Natur-Feebold 58 250 353
Elster-Feebold 65 289 409
Ninja-Feebold 74 339 481
Piraten-Feebold (siehe unten) 76 350 497
Drachen-Feebold 83 390 553
Zombi-Feebold 87 412 585
König-Feebold 91 434 617

Der Piraten-Feebold kann erst nach Abschluss des Quests "Flucht von der Felseninsel" gefangen werden


Tipps/StrategieBearbeiten

Sehr wichtig ist es genug Laufenergie zu haben, um den Feebolden folgen zu können. Also sollte man keine schweren Rüstungen usw. tragen und evtl. eher auf gewichtsreduzierende Kleidung setzen. Auch der Erforscherring, den man für die Aufgabenliste Lumbridge/Draynor erhält kann hier gute Dienste leisten, dies auch noch aus dem Grund, dass die kostenlosen Zauber Niedere Alchemie für Platz im Inventar sorgen können.

Weiteren Platz kann man sparen indem man wenig Kleidung trägt. So kann man Beute wie zum Beispiel Blaudrachenbeinlinge oder ähnliches gleich anziehen.


Außerdem kann man einen Feebold daran hintern umherzufliegen, indem man ihn mit einem Zauber bewegungsunfähig macht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.