FANDOM



Fernkampf ist eine Fertigkeit, die einem Spieler erlaubt Gegner aus einer Distanz mit Projektilen zu beschießen.

ÜbersichtBearbeiten

Im Runescape-Kampfdreieck ist Fernkampf stark gegen Magier, aber schwach gegen Nahkämpfer. Fernkampf.jpg

Fernkampf erlaubt es dem Spieler von weit weg anzugreifen, deswegen ist es zu empfehlen, dass Spieler hinter einem Hindernis stehen, sodass sie keinen Schaden bekommen und trotzdem noch ihren Gegner töten können.

Genau wie andere Kampfklassen hat Fernkampf eine Reihe von Kampfstilen. Sie sind Präzise, Schnellfeuer und Weitschuss.Wenn man Präzise nutzt, macht man so viel Schaden, wie man machen würde,wenn man 3 lvl höher wäre.

Alle Kampfstile geben dem Fernkämpfer Fernkampf-Erfahrung und Lebenspunkte-Erfahrung. Weitschuss-Attacken geben dazu noch Verteidigungs-EP mit reduzierten Fernkampf-EP. Die Erfahrung, die man bekommt wird in der Tabelle noch einmal verdeutlicht.

Kampfstil Schaden Fernkampf-EP Verteidigungs-EP Lebenspunkte-EP
Präzise 10 4 0 1,33
Schnellfeuer 10 4 0 1,33
Weitschuss 10 2 2 1,33

Der Schnellfeuer Kampfstil verschießt Pfeile am schnellsten, während Präzise und Weitschuss den Gegner in einer langsameren Schussrate angreifen. Weitschuss erlaubt es dem Spieler aus einer größeren Distanz anzugreifen, sowie Verteidigung zu trainieren. Präzise steigert die Chance einen Treffer zu landen. Der Schnellfeuerstil ist im Training zu empfehlen, um die meiste EP zu bekommen, der einzige Nachteil ist, dass man eine größere Anzahl an Pfeilen verbraucht.

Der Fernkampf-Angriffsbonus entscheidet darüber wie oft man einen Treffer landet, während die Fernkampfstufe und die benutzten Pfeile darüber entscheiden wie hoch der Schaden ist.


- Max Hit (Freie Welt): Mit Adamant-Pfeilen, und einen Ahorn-Bogen, dem Adlerauge-Gebet aktiviert, dem Amulett der Fanatiker (von Kerkerkunde) (5% Verbesserung für Gebete für 1 Fertigkeit) und Stufe 99 in Fernkampf, beträgt der maximale Schaden 195.

- Max hit (Mitglieder): 1920 an am Avatar aus der Quest "Nomads Requiem" mit Rubin-Bolzen (vz).

Training Bearbeiten

Dieser Guide geht davon aus,das ihr wisst,ob ihr Food benötigt oder nicht und das ihr die Aufenthaltsorte der Monster kennt.

Lvl 1-20 (Karls Schleuder,beste mögliche Leder-Rüstung)

-Goblins

-Kühe (oft sehr voll)

-Männer (oft sehr voll)


Lvl 20-30 (Weiden-Kurzbogen, min.Eisen-Pfeile,Nackenschutz,Nieten-Leder-Rüstzeug)

-Al-Kharid Wachen

-Minotauren (die Lvl 12er,oder die 27er,wie ihr wollt)


Ab Lvl 40 solltet ihr Gründrachen-Rüstzeug tragen.Bei Al-Kharid Wachen macht man, mit Range lvl 68 und auf f2p als Pure 15k xp/h,(bei 3-5 anderen Spielern).Wenn ihr allein seit,könnt ihr schon mal auf 20k xp kommen.

Generell ist kein Monster schlecht zum lvln,aber man sollte darauf achten,das das Monster mehr hp hat,als man maximal hittet,um das vole Potenzial auszuschöpfen.Beispiel: Ihr hittet 100.Das Monster hat aber nur 50 Lebenspunkte,also bleiben 50 "ungenutzt".Hätte das Monster 120 Lebenspunkte,hätte ihr ind der gleichen Zeit doppelt so viele Erfahrungspunkte gesammelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki